Haematococcus pluvialis
Massenvermehrung von Haematococcus pluvialis in einer Vogeltränke aus Granit. In diesem Habitat wurde auch das Rädertier Philodina roseola gefunden.
 
Haematococcus pluvialis, Aplanosporen. Die Sporen sind durch Astaxanthin rot gefärbt. Der Farbstuff dient zum Schutz vor UV-Strahlen. Laut dem Kosmos--Algenführer wird das Astaxanthin biotechnisch als Farbstoff in Futtermitteln genutzt.
 
Haematococcus pluvialis, Flagellatenstadium mit gallertiger Zellwand; deutlich sind die 2 Flagellen zu sehen (2).
 
Haematococcus pluvialis, Flagellatenstadium mit gallertiger Zellwand
 
Haematococcus pluvialis, Flagellatenstadium (Phasenkontrast)
 
Haematococcus pluvialis., Flagellatenstadium , sowie zwei Aplanosporen
 
Fundort: Sprockhövel, Vogeltränke (1); Hattinegen Oberstüter; Vogeltränke (2)
Habitat: Detritus (1); (2)
Datum: 25.07.07 (1); 04.10.2020 (2)
freshwater life
procaryota
algae
plants
protists
"worms"
molluscs
arthropods
marine life
mediterranean
tropical
misc
impresssum
plingfactory